Criminal Minds – Staffel 8

| 31. Mai 2014 | 0 Comments

Auch in der achten Staffel sind die Profiler wieder unterwegs und reisen von einem Verbrechen zum nächsten. Doch diesmal hat es jemand auf sie abgesehen. Ob es die Agenten der BAU rechtzeitig merken und ob sie cool genug bleiben, wenn es um ihr eigenes Leben geht?

Criminal Minds 8 - Cover

Criminal Minds 8 – Cover, Rechte bei Touchstone Pictures

Aaron Hotchner (Thomas Gibson) und sein Team, bestehend aus Derek Morgan (Shemar Moore), Spencer Reid (Matthew Gray Gubler), J.J. Jareau (A.J. Cook), Penelope Garcia (Kirsten Vangsness), David Rossi (Joe Mantegna) und Alex Blake (Jeanne Tripplehorn) ermitteln wieder, um besonders grausamen Serienmördern durch ihr Profiling das Handwerk zu legen. Und es ist wieder einiges zu tun.

So beginnt die Staffel gleich damit, dass ein Häftling während einer Überführungsfahrt ausbricht und Leichen zurücklässt, deren Mund er zunäht, so wie die Agenten der BAU es beim Silencer bereits gesehen haben.
Aber auch ein anderer Täter foltert seine Opfer auf grausame Weise. Er amputiert Männern die Beine und versucht sie, anderen wieder aufzunähen, leider sterben einige seiner Versuchspatienten bei diesen Tests, die einen traurigen Hintergrund haben, der jedoch erst gegen Ende der Folge offenbart wird.

Eine Frau und Täterin hat dafür ein ganz anderes Problem, für das sie sportliche und gesunde Männer verschwinden lässt, eine Aufgabe, die gar nicht so einfach ist. Was sie mit ihren Opfern vorhat bleibt lange Zeit im Dunklen. Es gibt aber viele Spekulationen.
Aber auch Teenager können zu Mördern werden. In dem Fall, in dem die BAU zur Hilfe gerufen wird, entführen zwei recht junge Männer einen ganzen Schulbus, wobei sie aus dem dann gezielt nur ein paar Schüler aussuchen, während die anderen recht rasch ihrer Freiheit wiedererlangen. Doch diese beiden Täter merken wohl nicht, wie grausam sie in Wirklichkeit sind, schließlich wollen sie doch nur spielen.

In einer späteren Folge geht es um Spencer Reids Freundin, die er noch immer nicht getroffen hat. Sie wird verfolgt und hat Angst, was sie Reid immer wieder mitteilt. Doch dann ist sie plötzlich weg und Reid wird von einer seltsamen Stimme angerufen.

Criminal Minds

Criminal Minds, Rechte bei Touchstone Pictures

Während der ganzen Staffel sieht man immer wieder, wie die Agenten des BAU beobachtet und fotografiert werden. Im Staffelfinale kommt es zum großen Höhepunkt. Hier wird ihnen erst bewusst, dass jemand hinter ihnen her ist, denn jemand hat sich in Garcias Computersystem gehackt, postet dort Bilder der Teammitglieder und schickt ihnen allen Zugzwang-Karten. Es scheint sich um einen Insider zu handeln…

Criminal Minds – Staffel 8 besteht aus 5 Disks, auf denen insgesamt 24 Folgen zu sehen sind, was eine Gesamtspieldauer von ca. 985 Minuten ausmacht. Das Bildformat ist 16:9 – 1.77:1. Der Ton ist klar und auf Deutsch, Englisch und Französisch jeweils in Dolby Digital 5.1. verfügbar. Untertitel gibt es auf Deutsch und Französisch.

Criminal Minds – Staffel 8 von Touchstone Pictures ist ab 20. Februar 2014 mit FSK 16 erhältlich.. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • Für Fans weiterhin spannend
  • Grundideen aus realen Fällen - viel Recherchearbeit
  • Spannende Episoden
  • Toller Joe Mantegna

  • Hauptdarsteller neigen zur Überreaktion
  • Lösung kommt dann manchmal etwas schnell und überraschend
  • Typische Unterteilung in Gut & Böse

Rating
68%

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.