Catwoman #5: Im Untergrund

| 6. Oktober 2014 | 0 Comments

Catwoman #5: Im Untergrund geht wirklich tief in den Untergrund, welcher sich unter Gotham City befindet, dorthin wo die Nethers leben, der wahnsinnige Dr. Phosphorus in seinem Warhog Bunker lebt und wo sich Charneltown befindet. Ann Nocenti führt Catwoman nicht nur in ein turbolentes Abenteuer, sondern konfrontiert Catwoman auch mit des Jokers Tochter die ihre eigenen Pläne verfolgt.

Comic Cover

Catwoman #5: Im Untergrund, Rechte bei Panini Comics

Catwoman #5: Im Untergrund bietet eine Story, die nicht so recht zu Catwoman passt und auch wenn Städte unter einer Großstadt zu den urbanen Legenden zählen, hatte ich doch gehofft das Gotham davon verschont bleibt. Die Story selbst ist durchaus actionreich und vor allem das Abenteuer bzgl. des Comicevents Das Jahr Null sprüht vor Witz, Charme und Spannung. Ann Nocenti ist es gelungen der Catwoman-Serie eine sehr weibliche Note zu verleihen, davon ist hier nichts mehr zu spüren. Zeichnerisch ist das Comic, abgesehen von komischen Beinverrenkungen, sehr gelungen und es gelingt Catwoman sexy aber auch actionreich zu präsentieren.

Catwoman #5: Im Untergrund (Catwoman #22 – #26) handelt von den Abenteuern welche unter Gotham spielen. Im Untergrund von Gotham City muss es die diebische Antiheldin Catwoman mit dem brennenden Hass von Dr. Phosphorus und dem feurigen Wahnsinn jener Frau aufnehmen, die sich als Jokers Tochter bezeichnet! Außerdem gibt es die erste Geschichte vom Batman Event das Jahr Null, aus den Anfangstagen von Selina als Diebin – noch ohne Kostüm, aber schon mit Klauen!

Catwoman, eine geschickte Diebin und Einbrecherin, welche zunächst ohne nähere Hintergrundgeschichte blieb, wurde in den 40er Jahre von Bob Kane erschaffen und zählt mit ihrem ersten Auftritt in Batman #1, noch als The Cat, zu den ältesten Superschurken des DC Universums, wobei sie schwer zu kategorisieren ist, da sie mitunter auch gegen Superschurken kämpft und Batman dabei hilft diese dingfest zu machen. Ihre erste eigene Serie erhielt sie erst recht spät, im Jahr 1989 mit einer vierteiligen Mini-Serie. Danach gab es, mit kurzen Unterbrechungen, ab 1993 immer zwei weitere Catwoman-Serien mit jeweils 83 bzw. 94 Ausgaben und nun begann mit The New 52 ihre vierte Serie.

Catwoman #5: Im Untergrund stammt aus der Feder von Ann Nocenti und John Layman, sowie mit den Zeichnungen von Scott McDaniel, Rafa Sandoval und Aaron Lopresti. Die umtriebige US-Amerikanerin Ann Nocenti war schon als Journalistin, Autorin, Lehrerin und in vielen weiteren Bereichen tätig. Zuvor war sie an der Green Arrow Serie tätig und hat am Launch von Katana mitgarbeitet. Seit Catwoman Heft 17 ist der Spanier Rafa Sandoval, welcher bereits für Marvel und DC Comics gearbeitet hat, als Zeichner für die grafische Gestaltung zuständig. Der Eisner Award Preisträger John Layman wurde bekannt als Mitschöpfer der Kreaturen des Avatar Films und hat in seiner Karriere als Comicautor schon für Image Comics, Marvel Comics, Wildstorm und DC Comics gearbeitet, wo er Storys für die Serie Detectives Comics schreibt.

Catwoman #5: Im Untergrund , die deutschsprachige Ausgabe der US-Serie Catwoman erscheint in deutscher Übersetzung am 19. August 2014 bei Panini Comics.

Bewertung

PositivesNegatives

  • dynamische, actionreiche Zeichnungen
  • eine charmante Story über das Jahr Null

  • eine sehr fantastische Geschichte
  • die selbstbewusste Heldin wurde auf sexy Action reduziert

Rating
62%

Tags: , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen.

Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, ….

Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.