Burly Men at Sea: A folktale adventure

| 5. Mai 2018 | 0 Comments

Nachdem ich mit den drei Fischern im Dorf unterwegs war und ich dank des Schmieds der Insel einige Informationen über die geheimnisvolle Karte erhalten haben, brechen wir wieder auf. Der Barde selbst war ja keine große Hilfe, so muss ich ein wenig auf gut Glück in See stechen. Und Glück werden wir auf jeden Fall brauchen, nachdem ich sehe was da gerade aus dem Meer aufgetaucht ist. Doch dann wird es zappenduster. Ich entdecke überrascht ein Lagerfeuer. Wir haben es gespielt.

Burly Men at Sea, Rechte bei Brain & Brain / Plug In Digital

Burly Men at Sea, Rechte bei Brain & Brain / Plug In Digital

Burly Men at Sea besticht vor allem durch seine dramaturgisch geschickte Erzähltechnik, seine liebevolle Gestaltung und seinen subtilen Humor. Es ist fast als würde man seinen Kindern ein Märchenbuch vorlesen, nur weiß man selbst nicht wohin einem heute die drei bärtigen Männern mit ihren Abenteuern verschlagen werden. Die Geschichten sind eigentlich kleine Geschichten, die aber sehr märchenhaft und sympathisch erzählt werden. Auf Gewalt wird dabei verzichtet, auf Skurrilitäten weniger.

Burly Men at Sea ist ein Volksmärchen über drei große, bärtige Fischer, die sich vom Gewöhnlichen abwenden, um sich auf die Suche nach Abenteuern zu begeben. Die Geschichte spielt Anfang des 20. Jahrhunderts in Skandinavien und beinhaltet einige Aufeinandertreffen mit volkstümlichen Kreaturen. Man spielt den Geschichtenerzähler und Abenteurer und gestaltet die Geschichte um diese drei unbeholfenen Helden. Spiele das Spiel einmal in einer Variante des Märchens durch und setze dann erneut die Segel, um weitere Pfade zu neuen Abenteuern zu entdecken.

Die Musik ist recht leise und wird spärlich eingesetzt, aber kombiniert nordische Klänge ohne zu nerven. Man kann sich vor allem durch Bewegungen und Interaktionen mit leichten Tippen auf dem Bildschirm durch das Game manövrieren. Dabei gibt es aber keine Auswahl, sondern man erlebt die Abenteuer, die recht kurz und übersichtlich bleiben. Dabei ist es nicht nur für kleine Gamer gedacht, sondern es ist auch durchaus für märchenaffine Gamer sehr spielenswert.

Burly Men at Sea ist grafisch sicher eigenwillig und hervorstechend, denn die Grafik besteht aus bunten scherenschnittartigen Bildern in Pastelltönen auf weiß. Das Gameplay ist recht einfach gehalten. Man steuert die drei bärtigen Fischer durch die Welt, welche immer nur einen umgebenden Ausschnitt zeigen. Sehr gut wurde das mit der Steuerung der Nintendo Switch kombiniert, wischt man doch einfach mit dem Finger in die jeweilige Richtung. Auch wenn die Steuerung am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig ist und man eine Zeit braucht um sie intuitiv benutzen zu können, gefällt sie mir doch ziemlich gut.

Burly Men at Sea – Nintendo Switch Trailer from Brain&Brain on Vimeo.

Burly Men at Sea, ein sehr eigenwilliges Adventure, wurde von Brain & Brain entwickelt. Als Publisher konnte Plug In Digital gewonnen werden. Hinter Brain & Brain stehen die Geschwister David & Brooke Condolora, welche nach ihrer Zeit bei Pixar ihr Debütgame Burly Men at Sea veröffentlicht haben. Plug In Digital wurde 2012 in Frankreich gegründet und wurde vor allem als Publisher und Distributor für Indie Games und Mobil Device Games bekannt.

Wir haben Burly Men at Sea auf der Nintendo Switch getestet. Das Game von Plug In Digital ist ab 12. April 2018 für Nintendo Switch und schon länger für Windows PC erhältlich.
74 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein charmant präsentiertes Game
die Musik unterstützt die kleinen Abenteuer
man weiß nie genau was einen erwartet
Negatives
es wird mehr erzählt, als dass gespielt wird
die Interaktion ist sehr gering
es fehlt dem Game eindeutig an Rätseln

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Games, Nintendo Switch

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.