Black Kiss #2

| 16. August 2015 | 0 Comments

Black Kiss #2 von Howard Chaykin ist eine Fortsetzung seiner aufregenden und damals skandalösen hardboiled Erotic Comic Story über Vampire, Sex und Rache. In der lose an seinen Vorgänger anknüpfenden Handlung geht es wiederum um Vampire und Howard Chaykin ist erneut kompromisslos, provokant und zeigt vergnügt sexuelle Ausschweifungen jeglicher Art. Aber aus dem großen Meister ist ein alter lüsterner Mann geworden und so kann Black Kiss 2 nicht an die alte Größe anschließen.

Comic Cover

Black Kiss #2, Rechte bei Panini Comics

Black Kiss #2 hat das Schicksal so mancher Fortsetzung eines großen Werkes. Es ist wesentlich schwächer, die guten Stellen und Höhepunkte sind Variationen aus dem ersten Teil und es lebt größtenteils von einem großen Namen. Die Story ist recht wirr, will nicht in Fahrt kommen und die provokanten Sexszenen waren im ersten Teil noch ein dramaturgischer Kniff und sind jetzt zur Pflichtübung verkommen. Der Ablauf der einzelnen Kapitel ist in etwa der gleiche, eine erotische Frau verführt einen Mann zu sexuellen Spielchen und es endet dann zumeist furchtbar blutig. Die Noir-Elemente sind recht spärlich gesäht, wenngleich Howard Chaykin durchaus so böse ist wie im ersten Teil. Er nimmt sich kein Blatt vor den Mund und bei ihm wird niemand verschont. Ja, Howard Chaykin weiß durchaus noch zu begeistern. So ist die kleinere Zweitstory Black Kiss XXXmas in July Special voller Böseartigkeit, Provokation und rachelüsternen Schwestern, wie man sie sich für den gesamten zweiten Teil von Black Kiss gewünscht hätte. Seinem Zeichenstil ist er treu geblieben, wobei man sehen kann dass er ihn in den letzten 25 Jahren noch weiter perfektioniert hat. Kaum einer bringt in schwarz-weiß soviel Emotion, soviel Hintergründiges zum Vorschein.

Black Kiss #2 (Black Kiss 2 #1 – #6, Black Kiss XXXmas in July Special) ist eine aus zwölf Kapiteln bestehende Fortsetzung des furchtlosen Vampir-Porno-Epos von Ausnahmekünstler und Provokateur Howard Chaykin. Die Geschichte umspannt ein ganzes Jahrhundert voller wilder Ausschweifungen sexueller und gewalttätiger Natur. Auch in Black Kiss #2 zeigt sich Howard Chaykin kompromisslos wie selten zuvor. Als Extras gibt es unter anderem eine Erklärung von Chaykin wie er eine Szene gezeichnet hat.

Black Kiss #2 wurde von Howard Chaykin geschrieben und gezeichnet. Seine Karriere begann er in den frühen 1970er Jahren mit Western Comics. Nach einigen Einzelaufträgen begann er als Zeichner für die Comicserie Sword of Sorcery von DC Comics zu arbeiten. Zu seinen herausragensten Arbeiten zählt neben Black Kiss auch die Comicserie American Flagg!, bei der er mit Alan Moore zusammengearbeitet hat und für Marvel Comics die Geschichten um den Superhelden Dominic Fortune, welchen er erschaffen hat.

Black Kiss #2 ist die deutschsprachige Ausgabe der US-Serie Black Kiss Vol 2 von Image Comics und wird von Panini Comics in deutscher Sprache herausgebracht. Das Comic ist ab 25. November 2014 im Handel als gebundenen Ausgabe oder als ebook erhältlich.
58% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives

Howard Chaykin ist böse und provokant wie eh und je
wirklich gelungene Zweit-Story über Rache, Sex und Weihnachten
gelungenes Extras wie eine Seite entsteht

Negatives

die zahlreichen Sexszenen verkommen zur Pflichtübung
die Handlung ist sehr dürftig und wiederholt sich in den Kapiteln
die Noir Elemente sind im wesentlichen weggefallen
es fehlt die Qualität von Black Kiss #1

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.