Batwoman #2: Wunderland des Schreckens

| 29. November 2018 | 0 Comments

Batwoman #2: Wunderland des Schreckens von Marguerite Bennett ist ein Comicsammelband von Panini Comics, welcher von der lesbischen Superheldin von DC Comics erzählt. Das Soloabenteuer der Heldin aus der Panini Comics Reihe Batman: Detective Comics garantiert Albträume, dank Scarecrow & Professor Pyg!

Batwoman #2: Wunderland des Schreckens, Rechte bei Panini Comics

Batwoman #2: Wunderland des Schreckens, Rechte bei Panini Comics

Batwoman #2: Wunderland des Schreckens hat eine gewisse Text-Bild-Schere. Die wunderbaren, düsteren Zeichnungen hängen die Ereignisse der Geschichte ziemlich ab. Der Text wird ein wenig holprig und die Geschichte will einfach nicht zünden. Dennoch gibt es gute Momente und vor allem die Bösewichte Scarecrow & Professor Pyg werden gut dargestellt, Ihr Anteil an der Geschichte ist auch recht gut. Auch dass ihre Freundin Julia Pennyworth gegen Ende wieder dabei ist, hat mir sehr gut gefallen.

Batwoman #2: Wunderland des Schreckens (Batwoman #7-#12) handelt von der Jagd der Superheldin Batwoman auf die Terrororganisation Die Vielen Arme des Todes. Dabei gelangt Batwoman in die Sahara und ins Reich der lebendig gewordenen Albträume, denn Scarecrow schickt Kate Kane in das finstere, verstörende Wunderland ihrer eigenen Träume. Und eine Blutspur aus ihren Träumen führt sie direkt in die Folterkammer von Professor Pyg. Der Comicsammelband wurde von Marguerite Bennett, Kate Perkins geschrieben und Scott Godlewski, Fernando Blanco, sowie Marc Laming gezeichnet.

Batwoman #2: Wunderland des Schreckens wird zeichnerisch von Fernando Blanco dominiert. Er bemüht sich die klassische Panelanordnung aufzubrechen, um den Bildern mehr Dynamik zu verleihen. Generell wechselt er zwischen sehr detailreichen und zum Teil sehr feinen, sinnlichen Zeichnungen. Auch den Wahnsinn versucht er durch einen ungewöhnlichen Zeichenstil darzustellen.

Der Psychologe Dr. Jonathan Crane, alias Scarecrow, mit seinem berüchtigten Angstgas, wurde bereits 1941 von Bob Kane, Jerry Robinson und Bill Finger erschaffen und zählt zu den ältesten Feinden Batmans. Die Vogelscheuche hatte ihren ersten Auftritt im Comic World’s Finest Comics #3 vom September 1941. Er kam zur Jahrtausendwende ein wenig aus der Mode, aber zählt seit dem großen DC Comics Relaunch The New 52 zu den wichtigsten Gegnern Batmans.

DC Comics Bombshells #2: Verbündete und Feinde wurde von Marguerite Bennett geschrieben. Die aus Virginia stammende und in New York lebende Autorin Marguerite Bennett wurde vor allem für ihre Storys für die Serie DC Comics Bombshells bekannt und gehörte zum Autorenteam der Erde Zwei: World’s End Mini Serie.

Der spanische Comiczeichner Fernando Blanco hatte schon immer ein Faible für dunkle und düstere Comicserien wie Batman Eternal oder Marvel Zombies Supreme. Er war auch einer der Stammzeichner der Comic Serie The Phantom Stranger von DC Comics.

Batwoman #2: Wunderland des Schreckens ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der neuen Batwoman von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comics herausgebracht und erschien am 11. September 2018.
80 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
vor allem die Superschurken werden gut in Szene gesetzt
die Zeichnungen sind recht gut, sehr dynamisch
die Liebesbeziehungen sind gut in die Story verwoben
Julias Rückkehr in die Geschichte ist gelungen
Negatives
teilweise wird die Geschichte recht stockend erzählt
die Bilder hängen die Geschichte ab

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.