Battleborn

| 6. Mai 2016 | 0 Comments

Battleborn von 2K Games ist ein Online Ego Shooter Videogame, das sich selbst als Hero Shooter bezeichnet und den Story Modus für Multiplayer in den Fokus gerückt hat. Mit seiner abgedrehten Story, seinen durchgeknallten Charakter und seiner comicartigen Grafik ist Gearbox Software seinem Ruf mehr als nur gerecht geworden. Wir haben es gespielt.

Xbox One Cover - Battleborn, Rechte bei 2K

Battleborn, Rechte bei 2K

Battleborn ist ein wahres Grafik-Feuerwerk und legt ein hohes Tempo vor, sodass einem dabei fast ein wenig schwindlig werden könnte. Die verschiedenen Storymissionen sind zeitlich überschaubar und auch wenn der einstellbare Schwierigkeitsgrad überschaubar ist macht es ziemlich viel Spaß, vor allem wenn man sich mit seinen Freunden ins Geschehen stürzt. Wer sich in verrückte Abenteuer mit seinen Freunden stürzen möchte, wobei auch die Einsame Wolf Version mehr als gut funktioniert und wer den Borderlands Humor zu schätzen weiß, der wird seine wahre Freude an Battleborn haben.

Battleborn spielt in ferner Zukunft und ist ein First-Person-Shooter mit 25 sehr unterschiedlichen Helden, die eine eigenwillige Allianz bilden, um den letzten Stern des Universums vor einem mysteriösen Gegner zu retten, der alles daran setzt ihn zu zerstören. Das ist die grobe Story. Bei jeder der Missionen gibt es dann noch jeweils ein kurzes Storyintro bevor es zur Sache geht.

Die Frage bleibt ob die einzelnen Storyversatzstücke welche eher zusammenhanglos stattfinden im weiteren Verlauf besser erklärt werden oder ob man sich dazu erst in verschiedene Franchise Produkte einlesen müsste, oder ob eine Story in der heutigen Zeit überhaupt noch gewollt ist. Womöglich genügt es mit Tempo einen lustigen Charakter und so etwas wie eine Story zu umreissen und sich dann einfach ins Abenteuer zu stürzen. Nicht wenige werden vermutlich den Prolog oder eben besagte Storysequenzen einfach überspringen. Im Grunde geht es dann, und das ist durchaus gelungen, darum möglichst viele Gegner möglichst zu besiegen.

Das Leveldesign ist ähnlich wie bei Borderlands durchaus gelungen. Und auch wenn die Levels auf einen bestimmten Punkt hinsteuern, gibt es dennoch genügend Platz um sich nicht in einem endlosen Schlauch zu fühlen. Dazukommt dass neben unterschiedlichen Gegner vor allem sehr unterschiedliche Boss- und Zwischenbosskämpfe das Game bereichern.

Beim Gameplay wird man jedoch etwas zu sehr allein gelassen. Seine Waffen zu bedienen ist jetzt nicht die Schwierigkeit, auch seine Spezialangriffe welche man mit RB, Y und LB auslösen kann man schnell heraußen und die Möglichkeit diese zu verbessern ist auch ganz nett. Aber was die Kombination seiner Kräfte, die Nahkampfangriffe, die Optionen und was man alles aufsammeln kann und welche Auswirkungen es hat, angeht, da muss man schon ein wenig tüfteln und da merkt man dann erst wie hoch das Spieltempo ist.

Battleborns von der Handlung getriebenen Story-Modus kann man alleine oder in Kooperation mit bis zu fünf Freunden mittels Split-Screen und online spielen. Die drei verschiedenen kompetitiven Multiplayer-Modi des Spiels können mit bis zu 10 Spielern in actionhaltigen Matches 5 gegen 5 gespielt werden. Unabhängig vom gespielten Modus können die Spieler ihre individualisierbaren Charakter ausbauen und modifizieren.

Battleborn zählt zu einem Trend der vor ein paar Jahren begonnen hat und dazu führt dass jeder große Publisher einen Online Story Shooter herausgebracht hat. Jetzt hat auch 2K Games einen solchen Titel, welcher wie andere seiner Art in den nächsten Jahren mit DLCs, Events und Skins versehen wird, bis zu dem Zeitpunkt an dem der Nachfolger angekündigt wird. Es gibt bereits jetzt verschiedene Möglichkeiten das Aussehen seiner Helden zu ändern und Helden freizuspielen und auch diese Optionen werden sicher noch mehr werden.

Battleborn wurde von Gearbox Software für den Publisher 2K Games entwickelt. Die texanische Softwareschmiede Gearbox Software wurde nicht nur für die Half Life Portierung auf die PS 2, sondern auch für die Brothers in Arms Shooter Serie und das eher unrühmliche Duke Nukem Forever und den Flop Aliens: Colonial Marines, aber auch für die famose Borderlands Reihe berühmt. 2K entwickelt und vermarktet seit 2005 weltweit interaktive Unterhaltung für PCs & Konsolen. Zu den bekanntesten 2K Titeln zählen die BioShock-, Borderlands-, XCOM und die NBA 2K Reihen. 2K hat seinen Hauptsitz in Novato, Kalifornien und ist firmeneigene Marke der Take-Two Interactive Software, Inc.

Wir haben Battleborn auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game von 2K Games ist ab 03. Mai 2016 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.
86% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
temporeicher Shooter voller skurriler Charakter
eine farbenfrohe Welt mit viel Abwechslung
sehr gelungene Boss- und Zwischenbosskämpfe
Negatives
Beginn zu hektisch und man wird allein gelassen
Storyelemente eher wahllos und nur als Zuckerguß
langfristige Motivation hängt an neuen DLCs, Events,...

Tags: , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.