Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles

| 19. Juni 2017 | 0 Comments

Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles von James Tynion IV und Freddie E. Williams II ist ein Sammelband über eine ungewöhnliche Zusammenarbeit, nämlich die der Teenage Mutant Ninja Turtles mit dem Dunklen Ritter, nachdem Shredder nach Gotham City kommt und unter Batmans Feinden neue Verbündete findet.

Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles - Cover

Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles – Cover, Rechte bei Panini Comics

Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles ist ein Sammelband über 6 Geschichten der Turtles in Gotham City. Alles beginnt damit, dass Generatoren aus wissenschaftlichen Laboren gestohlen werden, weil der Foot-Clan wieder nach Hause möchte. Die Turtles versuchen die Leute vor dem Foot-Clan zu retten, werden aber von den Menschen in Gotham für die Bösen gehalten. So dauert es nicht lange, bis jemand Batman um Hilfe bittet, gegen diese grünen Monster. Wenig später treffen die Teenage Mutant Ninja Turtles schließlich auf Batman und es kommt zu einem wilden Kampf, den Meister Splinter schließlich beendet und wenig später die Situation Batman erklärt. Unterdessen hilft der Pinguin Shredder sich in Gotham zurechtzufinden, doch der Pinguin hat nicht mit der Verbissenheit des Feindes des Turtles gerechnet. So muss er schließlich ausgerechnet zu Batman gehen, um ihm um Hilfe zu bitten, da Shredder ihm zu weit geht. Unterdessen findet Shredder in Ra’s al Ghul einen neuen und mächtigen Verbündeten. Es kommt schließlich zum Kampf zwischen Ra’s al Ghul, Shredder, dem Foot-Clan auf der einen Seite und Batman, Robin und den Teenage Mutant Ninja Turtles auf der anderen Seite.

Von den sechs enthaltenen Geschichten sind Band #2: Der Erste Eindruck und Band #6: Der Weg nach Hause die mit der besten Story, wobei man im Prinzip von einer durchgehenden Story sprechen kann. Die Zeichnungen sind sehr detailliert, die Farben eher düster gehalten, was sehr gut zu einem Crossover der Turtles mit Batman passt. Dass immer die selben Leute für alle 6 Geschichten verantwortlich waren, gewährt eine Kontinuität, was gut ist. Auch, dass die Turtles und Batman nicht von Anfang an im selben Team sind, finde ich gut. Alles andere wäre schwer zu erklären, schließlich sind sie sich noch nie zuvor begegnet.

Es ist interessant, dass es erst jetzt ein Crossover dieser Superhelden gibt, schließlich arbeiten sie im Prinzip recht ähnlich. Seit Batman 1939 von Bob Kane und Bill Finger erschaffen wurde, beschützt er Gotham City. Die Tennage Mutant Ninja Turtles gibt es erst seit 1984 und sie wurden von Kevin Eastman und Peter Laird zum Leben erweckt. Durch die leise Kampftechnik und die Vorliebe für die Nacht und den Untergrund passen beide gut zusammen und sie werden auch im vorliegenden Comic recht schnell, unter der Anleitung von Meister Splinter, zu einem guten Team.

Gut gemacht finde ich auch das Aufeinandertreffen der Bösewichte aus beiden Welten. Auch dass Shredder zunächst vom Pinguin völlig unterschätzt wird ist eine gute Idee. Beim Aufeinandertreffen mit Ra’s al Ghul finden sich dann zwei ebenbürtige Superschurken. Allerdings hat jeder seinen eigenen Erfolg im Blick und glaubt am Ende auch den anderen übertrumpfen zu können, was aus Sicht der beiden sehr verständlich ist. Denn wer konnte es mit Shredder in seiner Welt oder Ra’s al Ghul in Gotham schon aufnehmen?

Der US-amerikanische Comicautor James Tynion IV. hat für so ziemlich jede Batman-Serie bei DC Comics geschrieben und die Serie Red Hood und die Outlaws betreut. Zuletzt war er einer der Autoren der Batman Eternal Serie und arbeitete auch an der Batman & Robin Eternal Serie mit.

Freddie E. Williams ist ein US-amerikanischer Zeichner, der seine Liebe für Comics durch ein X-Men Heft von Jim Lee endeckte. Er zeichnet für die großen US-Verlage und hat unter anderen an Zeichnungen für Infinite Crisis, JSA All-Stars und den Green Arrow Megaband mitgearbeitet. Captain Atom hat er auch mitverfasst.

Batman / Teenage Mutant Ninja Turtles ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der US-amerikanischen Mini-Serie Batman/TMNT 1-6 von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comics herausgebracht und erschien am 25. Oktober 2016.
76 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
interessantes Crossover
Helden & Superschurken passen gut zusammen
guter, einheitlicher Zeichenstil
gespickt mit typischem Turtle-Humor
Batmans Düsterheit kommt nicht zu kurz
Negatives
leider nur 1 Sammelband
Infos zum Eintreffen in Gotham fehlen
Jokers Cameo-Auftritt unnötig

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.