Batman/Superman #5: Supermans Joker

| 10. Februar 2016 | 0 Comments

Batman/Superman #5: Supermans Joker ist ein spannendes Abenteuer von Greg Pak welches über mehre Originalhefte der DC Comics Reihe ging und von Panini Comics in diesem Comicsammelband als Gesamtausgabe präsentiert wird. Auch das enthaltene Annual geht auf die Ereignisse ein und endet mit einem echten Knalleffekt. Man sollte sich diese Ausgabe keinesfalls entgehen lassen.

Comic Cover - Batman/Superman #5: Supermans Joker, Rechte bei Panini Comics

Batman/Superman #5: Supermans Joker, Rechte bei Panini Comics

Batman/Superman #5: Supermans Joker spielt natürlich sehr stark mit den Erwartungshaltungen der Leser und es wäre wohl keine Überraschung gewesen, wäre Supermans Joker, der Joker gewesen, aber soviel sei verraten, er ist es nicht. Für den Leser ist der Schock höher wenn sie auch regelmäßige Konsumenten der Superman-Abenteuer sind. Gelungen fand ich dass diesmal Superman als der Schwächere wirkte, da er auf die detektivischen Fähigkeiten von Batman angewiesen war, aber man kann auch erkennen wie stark sich die Freundschaft der beiden Helden entwickelt hat. Auch zeigt Greg Pak sehr gut wie sehr Superman der Tod eines Mannes mitnimmt, der einzig deswegen ermordet wurde weil er ein Superman Kostüm trug. Die Annual Story hat es aber in sich, in dieser wird nämlich Jagd gemacht auf niemanden geringeren als auf Clark Kent. Grafisch wird der Comic vor allem durch die Arbeiten von Ardian Syaf geprägt, wenngleich seine gelungenen Zeichnungen etwas zu düster geraten sind.

Batman/Superman #5: Supermans Joker (Batman/Superman #16 – #20, Batman/Superman Annual 2) handelt von Batman und Superman, welche es diesmal mit einem mysteriösen Gegner aufnehmen mässen, der genauso unberechenbar ist wie der Joker, der Erzfeind des Dunklen Ritters. Doch wer ist der Joker des Mannes aus Stahl, der Städte terrorisiert und alles angreift, was eine Verbindung zu Superman hat? Die Antwort ist ein Schock.

Die Phantom Zone ist ein zwischendimensionale Falte, welche von den Kryptoniern als Gefängnis genutzt wurde. Erstmals fand sie in Adventure Comics #283 vom April 1961 Erwähnung und wurde von Robert Bernstein und George Papp erschaffen. Einer der bekanntesten Insassen der Phantom Zone ist General Zod, welcher auch nach dem großen DC Comics Relaunch The New 52 ein wichtiger Gegenspieler von Superman ist.

Batman/Superman #5: Supermans Joker wurde von Greg Pak geschrieben und von Ardian Syaf, Ian Churchill, Tyler Kirkham sowie Tom Derenick gezeichnet. Der New Yorker Comicautor und Filmregisseur Greg Pak wurde für seine Arbeiten am Hulk und den X-treme X-Men für Marvel Comics bekannt. Nach mehr als 10 Jahren seiner Tätigkeit für Marvel Comics wechselte er für die neue Serie Batman / Superman zum Konkurrenten DC Comics. Der vielseitige indonesische Comickünstler Ardian Syaf arbeitet für die Comic Verlage DC Comics, Marvel Comics and Dynamite. Der mehrfach für den Hugo Award Nomierte wurde vor allem für seine Arbeiten an Batgirl, Brightest Day und Welcome to the Jungle bekannt.

Batman/Superman #5: Supermans Joker ist die deutschsprachige Ausgabe der gleichnamigen US-Serie und erscheint am 08. Dezember 2015 bei Panini Comics in einer regulären Ausgabe und einer auf 444 Exemplare limitierten Variante.
87% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
Annual Story endet mit echtem Knalleffekt
Geschichte um Supermans Joker spannend erzählt
Greg Pak gelingt es gut Emotionen darzulegen
Negatives
Für Nicht-Leser der Superman Serie geringer Aha-Effekt
Comic spielt stark mit Erwartungshaltung der Leser

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.