Batman und Robin #5

| 12. November 2014 | 0 Comments

In Batman und Robin #5 ist Batman, nach dem Tod von Robin, mit einem sehr ungewöhnlichen Partner unterwegs um für Ordnung in Gotham zu Sorgen. In dieser mehrteiligen Story von Peter J. Tomasi, welche sich komplett in diesem vorliegenden Comicsammelband von Panini findet, kämpft Batman Seite an Seite mit dem Schurken Two-Face gegen eine gemeinsame Freundin aus alten Tagen, welche eines der Verbrechenskartelle in Gotham führt.

Comic Cover

Batman und Robin #5, Rechte bei Panini Comics

Batman und Robin #5 liegt einer spannenden Idee zugrunde, doch die Geschichte bleibt ein wenig verworren und wirr. Auch wenn sie mit vielen Rückblenden auch für den Nicht-Batman Fan gut erzählt wird, bleiben einige Logikfehler und einige offene Fragen. Auch das Ende der Geschichte lässt noch einige Fragen offen. Die Zeichnungen sind dafür sehr detailiert und sehr dynamisch gelungen. Man wird von der Dramatik und Spannung regelrecht mitgerissen. Auch die Story aus dem Batman & Robin Annual ist sehr gelungen und gut umgesetzt. Dennoch fragt man sich, abseit der vorliegenden Geschichte, wer wohl Batmans nächster fixer Partner werden wird.

Batman und Robin #5 (Batman & Two-Face #24 – #28, Batman & Robin Annual #2) erzählt eine Geschichte über eine sehr ungewöhnliche Partnerschaft. Robin ist tot! Aber deshalb durchstreift der Dunkle Ritter nicht allein die Nacht. Als neuer Partner steht ihm der irre Superverbrecher Two-Face zur Seite! Gemeinsam kämpfen sie gegen eine alte Freundin und auch Bruce Wayne wird in die Angelegenheit verwickelt. Außerdem gibt es in diesem Sammelband das Batman & Robin Annual mit einem Abenteuer mit Batman und Dick Grayson, dem ersten Robin!

Batman und Robin #5 wurde von Peter J. Tomasi geschrieben und von Patrick Gleason und Doug Mahnke gezeichnet. Der US-amerikanische Comicautor Peter J. Tomasi ist vor allem für seine Arbeiten für DC Comics bekannt geworden. So ist er Stammautor der Green Lantern Corps Serie und hat auch an den DC Comic Events The Blackest Night und Brightest Day maßgeblich mitgearbeitet. Der US-amerikanische Comiczeichner Pat Gleason arbeitet hauptsächlich für DC Comics und zeichnete neben der Batman & Robin Serie für JLA, JSA, H-E-R-O auch für den DC Comic Event Brightest Day, welcher zu den großen Events vor dem Relaunch zählte. Der Comickünstler Doug Mahnke hat seine Karriere bei Dark Horse begonnen und für DC u.a. bereits für die, ebenfalls von Panini veröffentlichten Serien, Superagent Frankenstein und Justice League of America gezeichnet.

Batman und Robin #5, die deutschsprachige Ausgabe der US-Serie „Batman & Robin“ erscheint am 21. Oktober 2014 bei Panini Comics.

Bewertung

PositivesNegatives

  • Viele Rückblenden aus der Vergangheit der Protagonisten
  • dynamische und packende Zeichnungen
  • gelungene Idee

  • Die Story bleibt ein wenig wirr
  • einige Fragen bleiben offen

Rating
73%

Tags: , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.