Batman Paperback #8: Superschwer

| 20. April 2017 | 0 Comments

Batman Paperback #8: Superschwer von Panini Comics ist der 8. Sammelband der DC Comcis Serie Batman, welcher den Beginn der Ära des neuen, schwer gerüsteten Batman umfasst, nach dem spurlosen Verschwinden von Batman alias Bruce Wayne. Und für manche wird es sicher eine Überraschung sein, wer dieser neue Batman von Gotham City ist.

Cover - Batman Paperback #8: Superschwer, Rechte bei Panini Comics

Batman Paperback #8: Superschwer, Rechte bei Panini Comics

Batman Paperback #8: Superschwer ist für mich kein leichtes Comic. Ich bin ausgesprochener Batman Fan und Batman verkörpert für mich keiner so sehr wie Bruce Wayne. Gut gefällt mir in diesem Comic, dass man sich nicht dazu entschieden hat einfach den Mann hinter der Maske auszutauschen, sondern dass man auch die Maske ausgetauscht hat. Hier wird gleich signalisiert, dass ein neuer Batman in der Stadt ist und der Mann hinter der Maske merkt recht schnell wie groß die Fußstapfen sind, in die er tritt. Auch eine Art neuen Joker gibt es, nämlich Mr. Bloom, ein Superschurke, der mich ein wenig an die psychopathischen Science Fiction Schurken der 1950er/1960er erinnert. Der Zeichenstil von Greg Capullo ist recht aggresiv, passt aber gut zu Batman. So ist es nicht verwunderlich, dass er einer der maßgeblichsten Batman Zeichner während The News 52 war. Einzig die Gesichter der Figuren wirken immer ein wenig weichgezeichnet. Gesamt gesehen ist Superschwer ein interessanter Comic, aber ich muss zugeben, ich freue mich auf die Zeit, in der Bruce Wayne wieder als der dunkle Ritter über Gotham wacht.

Batman Paperback #8: Superschwer (Batman #41-#46) beginnt mit einem schrecklichen Gerücht, welches sich als grausame Wahrheit zu entpuppen scheint: Der Dunkle Ritter ist tot! Doch die Stadtoberen von Gotham City haben einen neuen Batman, einen, den sie kontrollieren können und der schwer gerüstet und bewaffnet ist. Dieser neue Dunkle Ritter wird auch dringend gebraucht, da der gefährliche Mr. Bloom nach der Stadt greift.

Batman Paperback #8: Superschwer bietet einen neuen Aspekt in der Batman Ära von The New 52, wobei hinter Batmans Maske schon einige Male für längere Zeit ein anderer für Gerichtigkeit kämpfte, so während des berühmten DC Comics Events „Der Sturz des Dunklen Ritters“ (Knightfall), wo Bruce Wayne seine Verletzungen, die er durch Bane erlitten hat auskurierte, oder auch als Bruce während bzw. nach dem großen DC Comics Event Final Crisis als tot galt. Wobei Azrael alias Jean-Paul Valley, oder der erste Robin, Dick Grayson sich immer bemühten den Batman Mythos aufrechtzuerhalten und deshalb in sein Kostüm schlüpften. Scott Snyder bricht zum ersten Mal damit und zeigt ganz deutlich, so eben auch durch die Rüstung, dass ein neuer Batman in der Stadt ist.

Batman Paperback #8: Superschwer wurde von Scott Snyder und Brian Azzarello geschrieben, sowie u.a. von Greg Capullo und Jock gezeichnet. Der US-amerikanische Autor Scott Snyder arbeitet für DC Comics und Vertigo neben Batman an den Serien Swamp Thing und American Vampire. Er hat durch zahlreiche Geschichten Batman beim großen DC Comics Relaunch The New 52 mitgeprägt und wichtige Zyklen wie Rat der Eulen oder Tod in der Familie geschrieben. Der US-amerikanische Zeichner Greg Capullo begann seine Karriere mit den Arbeiten an Gore Shriek von FantaCo Enterprises und hatte großen Erfolg bei Quasar von Marvel Comics und Spawn von Image Comics. Er war während The New 52 der maßgebliche Batman Zeichner.

Batman Paperback #8: Superschwer ist ein Comicsammelband mit der deutschsprachigen Ausgabe der US-Serie Batman und erscheint am 14. Februar 2017 bei Panini Comics als Softcover, sowie als auf 333 Exemplare limitiertes Hardcover.
77 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
der Beginn einer neuen Batman Ära ohne Bruce Wayne
düstere, aggressive Zeichnungen durch Greg Capullo
Scott Snyder erzählt eine innovative Geschichte
Negatives
der Beginn einer neuen Batman Ära ohne Bruce Wayne
man ersehnt die Rückkehr von Brace Wayne als Batman
Mr. Bloom als Superschurke fast zu sehr 50er/60er Jahre

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.