Batman: Niemandsland #1

| 25. August 2017 | 0 Comments

Batman: Niemandsland #1 unter der Federführung von Jordan B. Gorfinkel ist ein deutscher Sammelband mit dem Anfang des DC Comics Event No Man’s Land, welches von Jänner bis Dezember 1999 das Batman Universum beherrschte. Gotham City wurde nach einem großen Beben von den USA aufgegeben und zum Niemandsland erklärt.

Batman: Niemandsland #1, Rechte bei Panini Comics

Batman: Niemandsland #1, Rechte bei Panini Comics

Batman: Niemandsland #1 handelt vom endgültigen Fall des großen, einst mächtigen und stolzen Gothams. Die Stadt wurde von verschiedenen Verbrechern und bekannten Batman-Schurken in verschiedene Reviere aufgeteilt. Das Gotham City Police Department und die zurückgebliebenen Polizisten kämpfen unter der Führung von Commissioner James Gordon genauso tapfer wie verzweifelt um die Freiheit der Bewohner. Unterstützt wird Gordon dabei von seiner Tochter, alias Orakel. Doch das schlimmste ist, selbst Batman scheint Gotham aufgegeben zu haben, denn er ist verschwunden. Doch dann taucht sein Zeichen wieder auf.

Der Sammelband handelt vom Licht der Hoffnung in völliger Finsternis. Wir haben die Finsternis in Form einer völlig zerstörten Stadt, welche von der Versorgung abgeschnitten wird. Verzweifelte Bewohner werden nicht evakuiert oder haben dies verweigert. Gangs und Schurken haben sich die Stadt aufgeteilt und verbreiten Angst und Schrecken. Vor allem im zweiten, durchaus sehr gelungenen Handlungsstrang, um Pater Chris, welcher seine Kirche in ein Asyl umgewandelt hat, ist viel von der brüchigen Hoffnung und der Verzweiflung zu spüren. Die hehren Ansprüche kann er nicht lange aufrechterhalten und auch dank der Intrigen von Scarecrow gerät er alsbald in einen Strudel sich immer stärker eskalierender Gewalt.

Batman: Niemandsland #1 (No Mans Land #1, Shadow of the Bat #83-#85, Batman #563-#564, Detective Comics #730-#731, Legends of the Dark Knight #116-#117, Azrael #51-#52) beinhaltet den Anfang einer der größten und beliebtesten Batman-Crossover Events aller Zeiten als Sammelband-Reihe! Gotham liegt nach einem schweren Erdbeben in Trümmern und wurde von der Regierung zum Niemandsland erklärt. Pinguin, Scarecrow und andere Verbrecher terrorisieren die Stadt. Der Comic Sammelband wurde von Bob Gale, Devin Grayson, Ian Edginton und Dennis O’Neil geschrieben, sowie von Roger Robinson, D’Israeli, Dale Eaglesham und Alex Maleev gezeichnet.

Der Psychologe Dr. Jonathan Crane alias Scarecrow, mit seinem berüchtigten Angstgas, wurde bereits 1941 von Bob Kane und Bill Finger erschaffen und er zählt zu den ältesten Feinden Batmans. Batman wurde 1939 vom Autor Bill Finger und dem Zeichner Bob Kane geschaffen. Als maskierter Rächer kämpft er gegen die Superschurken, welche seine Heimatstadt Gotham bedrohen.

Der Comicsammelband wird von den Zeichnungen von Dale Eaglesham und Alex Maleev beherrscht. Beide, mit zum Teil recht unterschiedlichen Zeichenstile, verstärken die Geschichte. Alex Maleev arbeitet viel mit Schatten und Finsternis, er betont die Dunkelheit der Geschichten um das gefallene Gotham, während Dale Eaglesham vor allem sehr akzentuierte Bilder von der Armut und der Verzweiflung zeigt. Aber es gibt auch Roger Robinson, der leider negativ heraussticht. Sein Stil wirkt einfach auch für damalige Verhältnisse sehr veraltet und zeigt Azrael in einem furchtbar hässlichen Kostüm.

Der US-amerikanische Comic- und Buchautor Devin K. Grayson hat neben einigen Büchern, auch vor allem in den späten 1990ern, vorwiegend für DC Comics geschrieben. Seine Geschichten sind vor allem im Batman Universum angesiedelt und zu seinen größten Erfolgen zählen seine Geschichten für den DC Comics Events Niemandsland.

Der bulgarische Alex Maleev wurde mit seinen Zeichnungen an Daredevil für Marvel Comics Eisner Award Preisträger. Für DC Comics hat er auch für die Comic Serie Detective Comics düstere Noire Geschichten mit Batman in Szene gesetzt und war am großen DC Comics Event Niemandsland beteiligt. Zuletzt hat er für Marvel Comics an der neuen Jessica Jones Serie und für Hellboy von Dark Horse Comics gezeichnet.

Batman: Niemandsland #1 ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben verschiedener US-amerikanischen Serien mit dem Event „No Man’s Land“ von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comics als Softcover und als ein auf 333 Exemplare limitiertes Hardcover herausgebracht und erschien am 25. Juli 2017.

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.