Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter

| 28. August 2018 | 0 Comments

Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter von Joshua Williamson, Frank Tieri, James Tynion IV und Sam Humphries erzählt die Herkunftsgeschichte der drei Dark Knights Dawnbreaker in der Geschichte „Fear of the Dark“, Murder Machine in der Geschichte „Heavy Metal“ und Red Death in der Geschichte „Ride the Lightning“.

Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter, Rechte bei Panini Comics

Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter, Rechte bei Panini Comics

Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter erzählt die Hintergrundgeschichte von drei der Dark Nights. Es ist eine interessante Ergänzung der Hauptserie und vertieft die einzelnen Charaktere der dunklen Batmans, welche in der Hauptserie oft ein wenig zu kurz kommen. Vor allem die erste Geschichte Ritt auf dem Blitz ist erzählerisch sehr düster und gelungen. Zeichnerisch gefällt mir die zweite und dritte Story sehr gut. Insgesamt lässt sich sagen, dass alle drei Geschichten von hoher Qualität sind, inhaltlich am schwächsten ist dabei die zweite Geschichte.

Gefallen hat mir, dass auf Erde-52 Barry Allen weiterhin das gute Gewissen bleibt. Auch nachdem Batman ihm seiner Kräfte beraubt bzw. diese assimiliert hat, versucht er ihn wieder zum Guten zu bekehren. In der dritten Geschichte fielen Hal Jordans Eltern dem Verbrecher Joe Chill zum Opfer und er wurde auf Erde-32 ein Bösewicht, oder zumindest ein sehr kompromissloser Held, wie es war, als er einst auch zu Parallax wurde.

Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter (Dark Nights: Batman – The Red Death #1, Dark Nights: Batman – The Murder Machine #1, Dark Nights: Batman – The Dawnbreaker #1) ist das erste Special zum Mega-Event Batman Metal, in dem grausame Versionen des Dunklen Ritters aus fremden Dimensionen über die Welt der DC-Helden herfallen. In diesem Sonderheft werden die erschütternden Herkunftsgeschichten von Red Death, Murder Machine und dem Dawnbreaker präsentiert. Die Geschichten in diesem Sonderheft wurde von Joshua Williamson, Frank Tieri, James Tynion IV, sowie Sam Humphries geschrieben und von Ethan Van Sciver, Riccardo Federici, sowie Carmine Di Giandomenico gezeichnet.

Die Dark Knights wurden von Scott Snyder und Greg Capullo für den großen DC Comics Event Dark Nights: Metal, welcher bei DC Comics zwischen Juni 2017 bis März 2018 erschienen ist, erschaffen. In diesem Event, welcher bei Panini Comics als Batman Metal erscheint, geht es darum, dass die Dark Knights aus dem Dunklen Multiversum die Herrschaft über die Erde übernehmen. Die Dark Knights sind eine Verschmelzung von jeweils eines bösen Batman mit einem Justice League Helden, welcher von einem Planeten des Dunklen Multiversums stammt.

Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter ist zeichnerisch sehr unterschiedlich, aber da die Geschichten voneinander getrennt sind, stört das nicht so sehr wie in einer fortlaufenden Serie. Die verschiedenen Stile sind alle von hoher Qualität. Sehr gut gefiel mir der hohe Detailgrad von Ethan Van Sciver in der dritten Geschichte und die farbstiftähnlichen Zeichnungen, die verträumt und sehr erzählerisch wirken, von Riccardo Federici in der zweiten Geschichte.

Über den großen DC Comics Event Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter haben wir im Artikel Batman Metal geschrieben.

Joshua Williamson stammt aus Kalifornien und schreibt neben Comics auch Kinderbücher. Er hat schon für alle großen Comic Verlage gearbeitet. Bekannt wurde er durch seine Arbeiten an Captain Midnight für Dark Horse und durch seine Serie Ghosted von Image Comics, welche ebenfalls bei Panini Comics erschienen ist. Für DC Rebirth ist er der Autor der neuen Flash Serie.

Der US-amerikanische Comiczeichner Ethan Van Sciver wurde durch seine Arbeit an der Mini-Serie Flash: The Rebirth einem größeren Publikum bekannt und hat sich danach auch als düsterer Interpret von Batman etabliert. Mittlerweile zählt er zu den Stammzeichnern der verschiedenen Green Lantern Serien, oder auch dem großartigen Mini-Event Edge of Oblivion und ist auch bei DC Rebirth groß dabei.

Batman Metal Special: Der Aufstieg der Dunklen Ritter ist ein Sammelband mit den deutschsprachigen Ausgaben der US-amerikanischen Batman Metal Special Ausgaben von DC Comics und wird von Panini Comics am 19. Juni 2018 in deutscher Übersetzung herausgebracht.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
zeichnisch unterschiedlich, aber von hoher Qualität
vor allem die erste und dritte Geschichte sind gelungen
Hal Jordan als Anti-Held ist sehr gelungen
Barry Allen ist in jedem Multiversum das Gute
die Dark Knights gewinnen an Tiefe
Negatives
die zweite Geschichte ist recht schwach
die Umkehr von Gut und Böse wird zu sehr betont
zum Teil hätte man die Geschichten innovativer erzählen können

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.