Bambi

| 25. Februar 2016 | 0 Comments

Bambi ist der fünfte abendfüllende Zeichentrickfilm von Walt Disney und erschien im Jahre 1942 in den Kinos. Der Film basiert auf dem 1923 erschienenen gleichnamigen Buch des österreichisch-ungarischen Schriftstellers Felix Salten. Bambi ist einer der traurigsten, aber zugleich auch einer der berührendsten Filme von Disney, das empfand ich als Kind genauso wie beim erneuten Ansehen für diese Rezension.

Blu-ray Cover - Bambi, Rechte bei Disney

Bambi © 2016 Disney

Bambi ist und bleibt einer der traurigsten Disney Filme und seine Handlung wirkt im Gegensatz zu manch anderen weniger komödiantisch, weniger actionreich. Gefühlsmäßig hingegen gehört dieser Film zu den schönsten. Die Geschichte selbst ist überraschend zeitlos und wirkt auf Zuseher, gleich ob jung oder alt genauso und das seit seinem ersten Erscheinen. Erstaunlich ist auch dass man sich an Bambi meist nur als einen sehr niedlichen Film erinnert, wobei es eigentlich einige sehr traurige Szenen gibt, bishin zum Tod vom Bambis Mutter durch Jäger. Bambi ist aber auch ein Film voller Poesie und wunderbarer Musik. Disney hat, ganz wie in der Literaturvorlage, auf eine durchgehende Geschichte verzichtet. Vielmehr erlebt der Zuseher kleine und große Momente im Leben von Bambi, von seiner Geburt bis zu dem Zeitpunkt, wo er selbst Vater wird.

Bambi handelt von dem jungen Hirsch namens Bambi, welcher mitten im Wald geboren wird. Noch klein und tapsig, macht er seine ersten vorsichtigen Schritte auf einer Blumenwiese und lernt dabei das pfiffige Kaninchen Klopfer und das schüchterne Stinktier Blume kennen. Die jungen Waldbewohner entdecken gemeinsam die geheimnisvollen Wunder der Natur und werden so zu unzertrennlichen Freunden. Und selbst als die Herausforderungen des Lebens nahen, halten die ungleichen Freunde fest zusammen. Auf einer Wiese lernt Bambi dann auch noch seine Freundin Feline kennen, ein junges Kitz, wie er. Aber auch die Gefahr durch die Menschen lernt Bambi schon früh kennen. Zunächst scheint alles schön und halbwegs unbeschwert, doch dann kommen die Jäger und Bambi erleidet einen furchtbaren Verlust.
Doch trotzdem muss das Leben weitergehen. Die Jahre vergehen, die Freunde wachsen zu jungen Erwachsenen heran und Bambi verliebt sich in Feline. Doch er ist nicht der einzige, der sie begehrt. Auch damit muss der junge Hirsch lernen umzugehen. Dann, eines Tages liegt der Geruch von Feuer in der Luft. Der ganze Wald wird aufgeschreckt. Jäger mit ihren Hunden sind in den Wald gekommen um die vom Feuer fliehenden Tiere zu jagen. In dem Trubel versuchen Bambi und Feline sich zu finden, doch das ist mit mehr Gefahren verbunden, als sie es sich gedacht hätten. Am Schluss schließt sich der Kreislauf des Lebens.

Bambi ist eine sehr berührende Geschichte, die den gesamten Kreislauf des Lebens darstellt und dabei auch den Tod und tragische Erlebnisse nicht auslässt. Wenn man sich diesen Film mit Kindern ansieht, sollte man auf jeden Fall dabei sein um gewisse Fragen zu beantworten und Erklärungen zu liefern. Die Bilder sind je nach Stimmung wunderschön, oder aber auch recht düster und gefährlich. Bambi ist sicher einer der großen Disney-Klassiker und ein wunderschöner Film, teilweise merkt man ihm aber auch ein wenig schon sein Alter an.

Bambi wurde vollständig digital überarbeitet und das sehr farbenfrohe Bild wird im Format 1,33:1 (16:9) präsentiert. Der orchestrale Ton wird auf Deutsch und Englisch in DTS-HD 7.1 geboten. Es gibt auf der Blu-ray zahlreiche Extras, wie Disney View, Einführung von Diane Disney Miller, Bambi: Im Kreativ-Meeting mit Walt Disney – Erweiterte Fassung, 2 zusätzliche Szenen, Zusätzliches Lied: „Frühlingsgefühle“, Bambi interaktive Galerien, Disneys großes Wissensbuch: Bambi Edition, Klassische DVD-Extras und vieles mehr.

Bambi war nicht nur der Lieblingsfilm von Walt Disney selbst, er zählt auch generell seit Jahrzehnten zu den schönsten und beliebtesten Filmen.

Bambi von Disney ist ab 25. Februar 2016 auf DVD und Blu-ray mit FSK 0 erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
82% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine zeitlose Geschichte wird für Jung und Alt erzählt
die Kraft der Bilder beeindruckt auch noch heute
überraschend viele und interessante Extras
Negatives
ein paar Handlungsmomente in unserer Zeit überholt
für sehr junge Kinder ein recht aufwühlender Film

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.