Auch die Kleinen wollen nach oben

| 30. November 2014 | 1 Comment

Auch die Kleinen wollen nach oben aus dem Jahr 1963, unter der Regie von Richard Lester, ist die liebenswürdige Fortsetzung der britischen Filmkomödie Die Maus, die brüllte. Beide Filme basieren auf den gleichnamigen Romanvorlagen des ein irisch-US-amerikanischen Schriftsteller und Journalisten namens Leonard Wibberley. Peter Sellers folgten Margaret Rutherford und Ron Moody in seinen Rollen nach.

DVD Cover

Auch die Kleinen wollen nach oben, Rechte bei Pidax Film

Auch die Kleinen wollen nach oben ist ein liebenswerter Film für die ganze Familie. Die Schlitzohrigkeit der Bewohner von Grand Fenwick ist sehr unterhaltsam, auch wenn der Film insgesamt nicht ganz an den Vorgängerfilm herankommt. Auch Margaret Rutherford ist eine überaus witzige Großherzogin, Ron Moody ist sehr gut, aber kommt nicht an Peter Sellers heran. Man merkt dem Film zwar das Alter an, aber er wurde durch Pidax Film herausgeputzt sodass man den Film in anständiger Ton- und Bildqualität genießen kann. Fans des Vorgängerfilms sollten sich Auch die Kleinen wollen nach oben auf keinen Fall entgehen lassen.

Auch die Kleinen wollen nach oben (The Mouse on the Moon) handelt vom winzigen europäischen Herzogtum Grand Fenwick, regiert von Großherzogin Gloriana XIII. (Margaret Rutherford). So klein wie das Territorium, so gering ist der Staatshaushalt. Man könnte auch sagen dass Grand Fenwick kurz vor dem Bankrott steht. Der einzige Exportartikel ist Wein – und dieser ist nicht mehr zu verkaufen, da die Flaschen beim Öffnen explodieren! Da hat Premierminister Mountjoy (Ron Moody) den rettenden Einfall. Er nutzt vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs den Wettstreit der Supermächte aus, wer als erster den Mond betritt. Der schlaue Politiker behauptet, dass auch Grand Fenwick eine Rakete bauen will, um zum prestigeträchtigen Himmelskörper zu reisen. Auf diese Art und Weise ringt Mountjoy den Amerikanern eine Million Dollar ab. Doch auch die Russen unterstützen das kleine Herzogtum. Nun kommt man an der Reise zum Mond scheinbar nicht mehr herum.

Auch die Kleinen wollen nach oben wird mit einem sauberen, dem Alter entsprechenden Bild im Format 1.66:1 (16:9) und dem Ton in deutsch und englisch auf Dolby Digital 2.0 geboten. Das Bild wurde gereinigt, Farben und Kontrast wurden nachgeschärft und nur in wenigen Szenen sind Störungen noch erkennbar. Leider gibt es außer einem Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo) und den Trailer-Highlights von Pidax-Film keinerlei Extras.

Auch die Kleinen wollen nach oben war einer der ersten Spielfilme des US-amerikanischer Filmregisseurs, Filmproduzenten und Autors Richard Lester, der später so großartige Filme wie Die drei Musketiere mit Reed, Chamberlain und York, sowie den zweiten und dritten Superman Film und mit Robin und Marian eine großartige Interpretation des Robin Hood Stoffes mit Sean Connery als gealterten Robin Hood, gemacht hat. Nach einem tragischen Unfall des Schauspielers Roy Kinnear beim Film Die Rückkehr der Musketiere beendete er seine Filmkarriere.

Auch die Kleinen wollen nach oben von Pidax Film ist ab 19. September 2014 mit FSK 6 auf DVD erhältlich. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • unterhaltsame Komödie für die ganze Familie
  • eine herrliche Margaret Rutherford
  • gelunge Fortsetzung von Richard Lester

  • keine nennenswerten Extras
  • kommt nicht an den spritzigen Vorgänger heran

Rating
67%

Tags: , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Egon Husch Egon Husch sagt:

    Ein echter Klassiker, sehr unterhaltsam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.