Aquaman #4: Tethys

| 21. Dezember 2017 | 2 Comments

Aquaman #4: Tethys von Dan Abnett ist ein weiterer Band der neuen Aquaman-Serie in der DC Rebirth Ära. Dem britischen Science Fiction Autor gelingt diesmal eine Mischung von Fantasy- und Science Fiction, dazu kommt noch eine gehörige Portion Superhelden-Action und die horrormäßige Rückkehr von Dead Water.

Aquaman #4: Tethys, Rechte bei Panini Comics

Aquaman #4: Tethys, Rechte bei Panini Comics

Aquaman #4: Tethys wird gruseliger und statt der globalen Bedrohung geht es zunächst um den geheimnisvollen, aber gefährlichen Warhead, der die Gedanken anderer Menschen kontrollieren kann, sowie um die gruselige Geschichte „H2.0“ über verschwundene Wissenschaftler auf einer geheimen militärischen Basis. Auch wenn die Geschichte einen interessanten Kniff über die Rückkehr von Dead Water beinhaltet, so bleibt der Comicsammelband unter den Erwartungen. Das Portal auf eine fremde Welt klingt aber durchaus spannend.

Vor allem hat man als Leser das Gefühl, dass die Geschichten selbst nicht dem großen roten Faden, den Dan Abnett aufgebaut hat, folgt. Es wirkt ein wenig wie die Ruhe vor dem Sturm. Der Konflikt mit den Landbewohnern, geschürt durch NEMO, scheint zunächst beigelegt zu sein. NEMO scheint zerschlagen zu sein, die Gefahr also gebannt. Das Portal zu einer neuen Welt ist geschlossen, Dead Water ist besiegt, ergo fehlt eine kleine Herausforderung, eine neue Bedrohung, eine neue Aufgabe für den König von Atlantis.

Aquaman #4: Tethys (Aquaman #16-#22) handelt vom Wiederaufbau der Städte, die im Krieg mit Atlantis litten. Dann jedoch sehen sich Aquaman und Mera plötzlich einem monströsen neuen Feind gegenüber. Außerdem müssen sich der König der Meere und Mera mit einigen von Aquamans brutalsten Feinden zusammentun, um im Auftrag der US-Regierung einem bizarren Albtraum entgegenzutreten. Der Comicsammelband wurde von Dan Abnett geschrieben und von Andrew Hennessy, Bradley Walker, Wayne Faucher, Scot Eaton, Philippe Briones gezeichnet.

Dead Water alias Jonah Payne ist eine von Aquamans jüngsten und tödlichsten Bedrohungen, welche Dan Abnett gemeinsam mit Vicente Cifuentes erschaffen hat. Er hatte seinen ersten Auftritt in Aquaman #49 Vol. 7 vom April 2016, gegen Ende von The New 52. Der Marineingenieur Jonah Payne verwandelte sich bei einem Experiment in eine gefährliche Kreatur.

Aquaman #4: Tethys bietet verschiedene Zeichner, aber vor allem die Geschichte H2.0 wird von Philippe Briones zeichnerisch dominiert. Sein Zeichenstil ist recht dynamisch, die Details seiner Figuren sind ihm weniger wichtig als eine actionreiche Handlung in den Panels. Deshalb kann er vor allem in der Geschichte H2.0 seine Fähigkeiten ausschöpfen.

Der britische Autor Dan Abnett hat durch seine Romane maßgeblich den Hintergrund des Tabletop Games Warhammer 40.000 mitgestaltet. Seit den 1980er Jahren ist er auch als Comicautor für Marvel Comics und später auch für DC Comics tätig gewesen. Zu seinen besten Arbeiten der letzten Jahre zählen sicher Flash: Convergence und Titans Hunt für DC Comics und Guardians of the Galaxy für Marvel Comics.

Der französische Zeichner Philippe Briones war ursprünglich vor allem als Animator tätig und wurde nach seinem Studium von Disney Studios rekrutiert und hat bei einem halben Dutzend größerer Filme wie Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt oder Bärenbrüder mitgewirkt. Anschließend hat er für Soleil Production und später für Marvel Comics an verschiedenen Comics gearbeitet, bei DC Comics zeichnet er für die Aquaman-Reihe.

Aquaman #4: Tethys ist ein Sammelband mit Heften der US-Serie Aquaman von DC Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Comic Sammelband von Panini Comics erscheint am 12. Dezember 2017.
71 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Dan Abnett gelingt eine gruselige Actiongeschichte
die Zeichnungen von Briones sind sehr dynamisch
die Rückkehr von Dead Water war überraschend
Negatives
die Geschichten sind abseits der Storyline
der häufige Zeichnerwechsel bringt Unruhe
schade, dass man das Portal so abgewürgt hat

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. ihr seid von Aquaman und wollt mehr von ihm wissen? kein Problem hier in dieser Gruppe seid ihr unter gleichgesinnten. https://www.facebook.com/groups/1725804921048508/?hc_ref=ARRpGM9vZeBonx1eqmygk8bIRSmHsoKhUfzYfblPb8oVKBbX-1psr7QTsdc5Nw1lI0k

  2. Für DC Comic Fans der Comic’s, Filme, Serien und Games und natürlich auch der Figuren. Du bist immer herzlichst Willkommen in unserer Gruppe. Link zur Gruppe ist schon mit drin.

    https://mobile.facebook.com/groups/135265370258579

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.