Angry Birds Comics – Schweine im Paradies

| 19. August 2015 | 0 Comments

 Die Angry Birds sind nicht immer auf Jagd nach den grünen Schweinen, doch irgendwie geht es nicht ohne dass die beiden miteinander zu tun bekommen. Dabei kann es sich um Angriffe von den Schweinen handeln, hinterlistigen Plänen, aber auch um eine Auktion, bei denen Schweine und Vögel friedlich nebeneinander existieren. Ein paar Storys finden sich in diesem Band.

Angry Birds Comics - Cover

Angry Birds Comics – Cover, Rechte bei Cross Cult

Angry Birds ist bei weitem nicht nur ein Handy-Game. Es gibt Geschichten, Comics und auch Filme dazu. Im vorliegenden zweiten Band der Angry Birds Comics finden sich die fünf Geschichten Saukampagne, Singende Steine, Überraschung, Piggyland und Gebotsgefecht.
Bei den meisten davon geht es darum, wie die Schweine durch hinterlistige Aktionen an die Eier der Vögel kommen und die Vögel dies möglichst vereiteln. In Saukampagne geht es außerdem um den Gruppenzusammenhalt, vor allem bei den Vögeln und wie leicht man Zwietracht sähen kann. Leider ist das nicht nur bei Schweinen und Vögeln so.
Aber es gibt auch die herrliche Story Piggyland, in der die Schweine eine Art Vergnügungspark aufgebaut haben und in den die Vögel reinkönnen, ohne etwas zahlen zu müssen. Lange Zeit denken die Vögel nichts und amüsieren sich köstlich, bis Red irgendwann merkt, dass sie die Eier unbeaufsichtigt gelassen haben und die Schweine nun lange Zeit hatten danach zu suchen und sie wegzuschaffen. Doch die Schweine sind natürlich nicht so schlau und so finden die Vögel die Eier und können versuchen sie wiederzubekommen.
In Gebotsgefecht geht es ausnahmsweise nicht um Hinterhalte, sondern um ein Gemälde und ein Geburtstagsgeschenk für den König der Schweine.

Mit seinen fünf Geschichten ist dieser Comicband, den es als Softcover und Hardcover gibt, ein gutes Geschenk für Angry Birds Fans und für junge Leser. Die Geschichten sind nicht sonderlich tiefgründig und auch nicht sonderlich anspruchsvoll. Der Zwist zwischen Vögel und Schweinen wir hier nur in Papierform weitergeführt. Die Zeichnungen entsprechen den bekannten Bildern und auch die Farben sind entsprechend grell und bunt.

Autoren dieser Geschichten sind Kivi Larmola, Jeff Parker und Janne Toriseva, die alle auch als Zeichner mitgearbeitet haben. Kivi Larmola ist ein finnischer Comiczeichner, Illustrator und Musiker, der unter anderem Comics wie Donald Duck übersetzt hat. Bei Cross Cult bekam er nun die Möglichkeit als Autor der Angry Birds mitzuarbeiten. Janne Toriseva ist ebenfalls aus Finnland und wurde besonders für sein Comic Oswald bekannt. Sein frühes Interesse an Comics hilft ihm bei seinem Job. Jeff Parker ist Autor, Zeichner, Tuscher, Letterer und Kolorist und hat bereits für Malibu Comics DC, Marvel, Image und Dark Horse gearbeitet. Momentan schreibt er an Aquaman und Batman ’66 für DC Comics. 2004 wurde er für den EISNER-Award als vielversprechendstes Talent nominiert.
Zeichner der Angry Birds Comic Serie sind César Ferioli, Oscar Martin und Paco Rodriques. César Ferioli ist ein Spanischer Comiczeichner, der bereits für Disney gearbeitet hat und als Nachfolger on Floyd Gottfredson gilt. Oscar Martin zeichnet neben den Angry Birds Comics für Cross Cult für das Comicup-Zeichenstudio, das unter anderem auch eine Großzahl an Disney-Comics produziert, aber auch Fix und Foxi wird bei diesem Studio gezeichnet. Ein weiterer, an diesem Teil beteiligter Künstler ist Paco Rodriques, ein Spanier, der vor allem an Disneys Mickey-Mouse- und Donald-Duck-Comics gearbeitet hat.

Angry Birds Comics – Schweine im Paradies ist die deutschsprachige Ausgabe der Angry Birds Comics Piggies in Paradies von Rovio Books und wird von Cross Cult in deutscher Sprache herausgebracht. Das Comic ist seit 29. Juli 2014 im Handel als gebundenen Ausgabe oder als ebook erhältlich.
42% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives

typische Angry Birds Situationen
bunte Zeichnungen im gewohnten Stil
unterhaltsame Geschichten

Negatives

Geschichten sehr flach und unaufgeregt
unzusammenhängende Stories
vor allem für Kinder geeignet

Tags: , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.