Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien

| 10. Februar 2019 | 0 Comments

Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien von Christian Alt und Christian Schiffer ist eine Abrechnung mit den Anhängern der unterschiedlichsten Verschwörungstheorien, oder vielmehr den Gläubigen von Verschwörungsideologien. Und das schaffen die beiden Autoren auf ihre ganz eigene Art und Weise. Es ist ein sehr informatives und gut geschriebenes Buch.

Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien von Christian Alt und Christian Schiffer

Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien von Christian Alt und Christian Schiffer

Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien ist ein hoch brisantes Buch, weil es dank den sozialen Medien mittlerweile fast alle von uns betrifft. Auf recht witzige Art erklären sie die Entstehung und die Verbreitung von Verschwörungstheorien, sie greifen zwar einige populäre Verschwörungstheorien auf, aber sie halten sich eher an die Mechaniken selbst, als dass sie spezielle Theorien entlarven oder korrigieren wollen.

Und es gelingt den beiden Autoren einem die etwas schwerfällige Thematik sehr unterhaltsam näher zu bringen. Auch ihre Selbstversuche regen durchaus zum Schmunzeln an, ein Schmunzeln, das einem im Hals stecken bleibt, da diese Versuche leider auf fruchtbaren Boden fallen. Am Ende des Buches schreiben sie eindringlich von ihrer Idee einer Wissenspyramide, als mögliche Gegenmaßnahme gegen Verschwörungstheorien, welche sich aggressiv verbreiten.

Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien hat einige heftige Ansagen. Die BRD existiert nicht. Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Und Chemtrails sollen uns vergiften. Deutschland ist verrückt geworden. Christian Alt und Christian Schiffer zeigen, wie es so weit kommen konnte. Auf ihrer Reise durch ein paranoides Land treffen sie Verschwörungstheoretiker, Aussteiger und Opfer.

Sie decken psychologischen Mechanismen auf, die zu Verschwörungstheorien führen, erklären warum das Internet nur zum Teil Schuld hat und tragen 23 goldene Regeln zusammen, mit denen wir den Wahnsinn endlich aufhalten können. Es ist ein aufklärerisches Manifest und ein furioser Road Trip, auf dem sie dann aber einen großen Fehler machen: Sie erfinden eine eigene Verschwörungstheorie.

Christian Alt, geboren 1988, studierte Germanistik und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit 2010 schreibt er für verschiedene Medien über Pop- und Netzkultur. Er ist Kolumnist für PULS und Feature-Autor für die ARD. Er entwickelt ebenfalls Podcasts, unter anderem den Storytelling-Podcast „Einfach machen“, den er auch moderiert. Seine Arbeit wurde mit dem Robert Geisendörfer Preis und Bildungspreis der Telekom Stiftung ausgezeichnet.

Christian Schiffer, geboren 1979, kam 2008 zum Szenemagazin „Zündfunk“ des Bayerischen Rundfunks und arbeitet dort als Redakteur und Kolumnist. Darüber hinaus arbeitet er als Autor für die ARD und moderiert die Sendung „Netzfilter“ auf PULS. Für sein Hörfunkfeature „Im Schutz der Dunkelheit – Eine Expedition ins Darknet“ wurde er 2015 mit dem Prix Marulić ausgezeichnet. 2016 arbeitete Schiffer für das ZDF die Deutsche „Killerspiel“-Debatte in Form von mehreren Fernseh-Dokumentationen auf. Diese wurden 2017 für den Grimme-Preis nominiert.

Der Carl Hanser Verlag wurde 1928 in München-Bogenhausen von Carl Hanser gegründet und vereinte zwei ganz unterschiedliche Verlagsteile unter einem Dach, einen Literaturverlag und Fachverlag für Zeitschriften und Bücher. Seit den sechziger Jahren entstand ein ebenso aktuelles wie fundiertes Sachbuchprogramm, mit Schwerpunkt auf den Geistes- und Sozialwissenschaften. Auch die Bedeutung der deutschsprachigen Literatur bei Hanser ist im Laufe der Jahre stark gewachsen.

Fotos: © Monika Hippold / Peter Andras Hassiepen / Carl Hanser Verlag
Das Buch Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien von Christian Alt und Christian Schiffer ist im August 2018 beim Carl Hanser Verlag als Paperback und eBook erschienen.
85 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine schonungslose Analyse von Verschwörungsideologien
sehr unterhaltsam geschrieben und dargeboten
die Mechaniken von Verschwörungstheorien werden offenbart
die Autoren bemühen sich um Verständlichkeit
Negatives
das Buch ist nicht besonders objektiv, aber sachlich
zum Teil bleibt das Buch recht oberflächlich

Tags: , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.