American Horror Story – Season 1: Murder House

| 5. Dezember 2014 | 0 Comments

American Horror Story – Season 1: Murder House ist der Beginn einer ganz besonderen US-amerikanischen Horror TV-Serie, nach einer Idee von Ryan Murphy und Brad Falchuk. Das Besondere an der Serie ist, dass in jeder Staffel eine andere Geschichte im Mittelpunkt steht und in sich abgeschlossen ist. So müssen sich Drehbuchautoren nicht krampfhaft abstruse Wendungen einfallen lassen und Charakter zwanghaft in der Season halten. Es ist eine der innovativsten Serien der letzten Jahre.

Blu-ray Cover

American Horror Story – Season 1, Rechte bei Twentieth Century Fox Home Entertainment

American Horror Story – Season 1 war ein echter Überraschungshit und aufgrund des großen Erfolgs der DVD erscheint die TV-Serie auch auf Blu-ray. Die Geschichte wird gut erzählt und ist dramaturgisch sehr gelungen aufgbaut. Die Schauspieler sind sehr gut gecastet, vor allem Jessica Lange als Nachbarin Constance und Zachary Quinto als Chad Warwick. Aber auch die restlichen Schauspieler sind gut besetzt, nämlich bis zur kleinsten Nebenrolle, eine Ausnahme gegenüber der üblichen TV-Serien. Besonders gefallen hat mir dass die einzelnen Folgen immer mit einer Rückblende aufgelockert werden, welche einen überraschenden Einblick in die Vergangenheit geben und der Serie eine überraschende Wendung geben, von denen es zahlreiche gibt.

American Horror Story – Season 1 erzählt die Geschichte des Psychiaters Ben Harmon (Dylan McDermott), seiner Frau Vivien (Connie Britton) und Tochter Violet (Taissa Farmiga). Die Familie zieht nach Los Angeles, um dort ihr Familienglück wiederzufinden. Ihr neues Zuhause hat jedoch eine verhängnisvolle und dunkle Vergangenheit, von der bald auch die Harmons heimgesucht werden. Die Serie ist zwar gruselig, verkommt aber niemals zur Splatterorgie oder setzt auf vulgäre Horroreffekte. Trotzdem bleibt die Spannung immer bestehen und man spürt immer den eisigen Hauch des Schreckens. Die Wahl der ersten Staffel auf das Horrorhaus ist nicht verwunderlich, zählt es doch zu den klassischen Elemente einer guten amerikanischen Horrorstory.

American Horror Story – Season 1 wird mit sauberem Bild im Format 1.77:1 (16:9) geboten. Der Ton wird auf English und Deutsch in Dolby Digital 5.1 geboten. Unter den Extras finden sich Audiokommentare zur Episode “Das Haus” von Produzent Ryan Murphy, eine External Darkness Tour am Set von American Horror Story, ein Making of American Horror Story, das Behind-the-scenes, die Entstehung der Titelsequenz und die Haus-Geister in American Horror Story.

American Horror Story – Season 1: Murder House von Twentieth Century Fox ist ab 14. November 2014 mit FSK 18 auf Blu-ray erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • eine Story voller Spannung und Dramatik
  • ein sehr gelungener Cast
  • Jede Staffel bietet eine abgeschlossene Geschichte
  • tolles Bild und umfassender Sound

  • im ersten Drittel ein paar Längen
  • Für die Vorzeige Horror Serie recht wenige Horrormomente

Rating
92%

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.