American Horror Story: Hotel

| 2. November 2016 | 0 Comments

American Horror Story: Hotel ist eine weitere Staffel der innovativen US-amerikanischen Horror TV-Serie, nach einer Idee von Ryan Murphy und Brad Falchuk, deren Besonderheit neben sehr guten Darstellern ist, dass in jeder Staffel eine andere Geschichte im Mittelpunkt steht und in sich abgeschlossen ist.

Blu-ray Cover - American Horror Story: Hotel, Rechte bei Twentieth Century Fox Home Entertainment

American Horror Story: Hotel, Rechte bei Twentieth Century Fox Home Entertainment

American Horror Story: Hotel ist eine weitere faszinierende und blutige Staffel voller Horror und interessanter Geschichten und vor allem Figuren. Immer wieder werden einzelnen Figuren in einer Folge in den Mittelpunkt gerückt und ihre Hintergründe näher beleuchtet.

Was mir besonders an der TV-Serie gefällt ist, dass auch wenn es verschiedenen Reminiszenz an vergangene Staffeln gibt, so checkt Queenie aus der dritten Staffel im Hotel ein und das Medium Billie Dean Howard war bereits in der ersten Staffel zu sehen, so steht jede Staffel für sich und erzählt eine absolut unabhängige Geschichte. Und auch ohne die vorigen Staffeln gesehen zu haben, findet man sich gut zurecht.

American Horror Story: Hotel handelt vom Hotel „Cortez“. Hinter jeder Tür der labyrinthähnlichen Gänge und Räumlichkeiten lauert ein Alptraum-Szenario. Verantwortlich dafür zeigt sich vor allem die Besitzerin „The Countess“, um ihre ungewöhnlichen Gelüste zu stillen. Aber nicht nur die Besitzerin liefert den Stoff für jede Menge Horror-Storys, sondern auch die Hotelgäste selbst – darunter Junkies, Freaks und der Filmstar Ramona Royale.

Neben OSCAR® Preisträgerin Kathy Bates, Angela Basset, Matt Bomer, Denis O’Hare und Sarah Paulson weiß auch Lady Gaga zu überzeugen: für ihre Rolle als „The Countess“ wurde sie mit dem Golden Globe als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Schade ist dass die umwerfende Jessica Lange nicht mehr dabei ist, ihre Darstellung der Elsa Mars aus Staffel 4 oder Schwester Jude aus Staffel 2 war sehr gelungen.

American Horror Story: Hotel zeichnet sich durch die sehr verwobenen Handlungselemente aus. Damit zählt die Staffel zu einer der besten Staffeln der Serie. Wer eine Vorliebe für schaurige Geistergeschichten über Hotels und Serienkiller hat, wird auf seine Kosten kommen.

American Horror Story: Hotel wird mit guten Bild im Format 16:9 (1.78:1) geboten und in sauberen Ton auf Englisch in DTS-HD-MA 5.1 sowie auf Deutsch in DTS 5.1 präsentiert. Unter den Extras finden sich die beiden Featurettes Eine Einladung zur Teufelsnacht und Das Cortez.

American Horror Story: Hotel von Twentieth Century Fox ist seit 13. Oktober 2016 mit FSK 18 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
87 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
Lady Gaga überzeugt in ihrer Rolle als Countess
jede Staffel ist in sich selbst abgeschlossen
die Geschichte wird auf mehreren Ebenen erzählt
gelungene Gruselmomente und überraschende Twists
Negatives
das Ende ist etwas zu kitschig geraten
teilweise ist die Staffel recht blutig

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.