Alice im Wunderland – Band 1

| 15. April 2013 | 0 Comments

Mit der Alice im Wunderland Variante aus der bekannten Comic Serie Grimm Fairy Tales des amerikanischen Comicverlages Zenescope Entertainment, hat Panini Comics sicher einer der schrägsten Alice Geschichten nun auf deutsch herausgebracht.

Alice sitzt mit Hasen in der Hand

Alice im Wunderland Band 1, Rechte beim Verlag

Alice im Wunderland (Alice in Wonderland 1 – 6) ist ein Sammelband mit einer abgeschlossenen Storyline und es ist der direkte Nachfolger zu Wonderland, wobei die Geschichte von Alice, der Mutter der bisherigen Wonderland Comic erzählt wird. Dabei geht es um die Heldin Callie. Nach jahrelanger Gefangenschaft kann Alice, welche dem Horrorreich Wunderland geopfert wurde, ihrem Herren entkommen. Aber damit beginnt der Horror erst für Alice, denn als sie versucht aus dem Wunderland zu entkommen  begegnet sie den zahlreichen Persönlichkeiten des Wunderlands, die ihr aber fast alle übel gesonnen sind und ihre eigenen kleinen und großen Intrigen spannen.

Okay, die Story ist wie gewohnt erotisch, sarkastisch und brutal, aber unterhaltsam zu lesen. Die Charakter und die Begebenheiten sind gekonnt in Szene gesetzt. Schön ist dass neben der bisherigen Heldin Callie, welche sich aktiv gegen den Fluch ihrer Familie stellt, man auch mehr von der Geschichte ihrer Mutter, Alice erfährt. Dennoch bleibt es eine Abfolge von Begegnungen mit den verschiedenen Persönlichkeiten des Wunderlands, ohne rechten roten Faden. Da gab es andere Bände der Serie, welcher besser waren, aber auch diese Serie ist ein gewohnt opulenter und bunter Augenschmaus von Splatter und Erotik. Für Fans ist es eine gute Gelegenheit einige Wissenslücken der Serie schliessen zu können, denn hier erfährt man unter anderem mehr über das Walross und die Pik Königin.

Raven Gregory ist einer der langjährigen Stammautoren der Grimm Fairy Tales Reihe und hat auch viele Folgen der Comic Serie zu Charmed geschrieben. Mit Robert Gill als Zeichner an seiner Seite hat Raven jemanden gefunden, der seine Geschichten mit kräftigen, eindrucksvollen Bildern umsetzt. Diese Variante der Alice im Wonderland Geschichten entstammen aus der Umgebung der bekannten Horor Comic Serie Grimm Fairy Tales des Zenescope Entertainment Verlages.

Alice im Wunderland Band 1, die deutschsprachige Ausgabe der US Serie, stammt von Panini Comics und erscheint am 18. Februar 2013

Bewertung

PositivesNegatives

  • bunte, kräftige Zeichnungen
  • Gelunger Mix aus Horror, Erotik, Splatter
  • schließt Lücken der bisherigen Wonderland Serie

  • kein rechter roter Faden
  • zu viel Effekthascherei
  • schwächere Erzählung der Reihe

Rating
68%

Tags: , , , ,

Category: Comics, TopPost

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.