Akte X: Vertrauen Sie niemanden

| 28. August 2016 | 0 Comments

Akte X: Vertrauen Sie niemanden von Herausgeber und New-York-Times-Bestsellerautor Jonathan Maberry ist eine gelungene Sammlung von 15 Kurzgeschichten mit den so beliebten Figuren, wie den Special Agents Fox Mulder und Dana Scully, oder Assistant Director Walter Skinner. So unterschiedlich die Autoren sind, so ist ihnen doch die sichtbare Liebe zu dieser Kult-TV-Serie zueigen.

Buch Cover - Akte X: Vertrauen Sie niemanden, Rechte bei cross cult

Akte X: Vertrauen Sie niemanden, Rechte bei cross cult

Akte X: Vertrauen Sie niemanden ist eine gelungene Sammlung an Kurzgeschichten, welche auch die Bandbreite der Serie von Thriller über Mystery bishin zu Horror abdeckt. Die 15 Geschichten sind sehr abwechslungsreich geraten und umfassen den ganzen Zeitraum der TV-Serie von Anfang der 1990er bis in die Gegenwart. Fast hätte man erwarten können dass ein roter Faden oder ein Thema die Kurzgeschichte umrahmt, aber die Wahrheit liegt wohl irgendwo da draußen.

Bei der hohen Qualität der Geschichten ist es fast schwierig einen Favoriten auszuwählen, aber mir persönlich hat Statuen von Kevin J. Anderson besonders gut gefallen, ein überraschendes Setting, klassische Scully / Mulder Dialoge und ein gelungener Twist.

Wir alle wollen es glauben. Die Wahrheit ist weiterhin irgendwo da draußen. Die X-Akten wurden erneut geöffnet. Serienschöpfer Chris Carter hat neue Ermittlungen genehmigt – seltsame, verrückte und mysteriöse Fälle warten auf Scully und Mulder. Das Duo setzt seine Reise ins Dunkle fort und stellt sich Aliens, Monstern, Schattenregierungen und Verschwörungen.

Akte X: Vertrauen Sie niemanden wurde von Jonathan Maberry zusammengestellt und wie im Vorwort angegeben konnte er namhafte und bekannte Autoren und Autorinnen dazu gewinnen, welche sich alle als Fans der Serie geoutet haben. So konnte er eine hohe Dichte an spannenden und gelungenen Geschichten in dieser Sammlung vereinen.

Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files) von Chris Carter war eine US-amerikanische TV-Serie, die ursprünglich von 1993 bis 2002 ausgestrahlt wurde. Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Elemente wurden miteinander verbunden. Sie gilt als Kult-TV-Serie.

Jonathan Maberry gelang der Durchbruch als Autor bereits mit seinen ersten Romanen, Ghost Road Blues, dem ersten Teil seiner Pine-Deep-Trilogie. Dem Roman folgten zahlreiche weitere und er hat auch für verschiede Marvel Comics Serien wie Wolverine oder Punisher geschrieben. Mit Devil’s Advocate hat er auch einen Akte X-Roman geschrieben.

Akte X: Vertrauen Sie niemanden von Herausgeber Jonathan Maberry ist im März 2016 bei cross cult als Taschenbuch erschienen.
86 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
gelungene Auswahl an Autoren für die Akte X-Stories
insgesamt ein sehr hohes Niveau der verschiedenen Geschichten
deckt die gesamte Bandbreite der TV-Serie ab
Negatives
leider kein roter Faden, von der TV-Serie abgesehen
Informationen über die Entstehung der Geschichten wären nett gewesen

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.