Aftercharge

| 18. Januar 2019 | 0 Comments

Gemeinsam mit meinen beiden Mitspielern springe ich los, um die Energie-Extraktoren vor den unsichtbaren Robotern zu beschützen. Es ist eine scheinbar unmögliche Aufgabe, doch wir werden es schaffen. Leider erweist sie sich als schwieriger als gedacht, aber ein Extraktor nach dem anderen  wird zerstört. Wir haben es gespielt.

Aftercharge, Rechte bei Chainsawesome Games

Aftercharge, Rechte bei Chainsawesome Games

Aftercharge ist ein sehr flottes Game. Das Besondere ist der asymmetrische Ansatz, da beide Teams ein unterschiedliches Gameplay haben. Der große Vorteil ist, dass die einzelnen Partien sehr flott zu spielen sind und die Teams mit jeweils 3 Gamern auch recht überschaubar sind. Dafür sind die Levels fast eine Spur zu groß, aber als Roboter braucht man die Größe, um sich anschleichen zu können. Eine weitere Besonderheit ist, dass das Game ein Cross-Plattform Game ist.

Aftercharge ist ein 3-gegen-3-Wettkampfspiel, in dem unsichtbare Roboter in hochspannenden, taktischen Gefechten gegen eine unbesiegbare Sicherheitstruppe antreten. Die Roboter müssen herumschleichen, um alle Energie-Extraktoren vor Ort zu deaktivieren, während die Wächter damit beauftragt sind die Angreifer auszumachen, sie aufzuhalten und dem Aufstand ein Ende zu setzen.

Aftercharge hat ein asymmetrisches Gameplay. Die beiden Teams bestehen aus jeweils 3 Gamern, die nicht nur über verschiedene Ziele und verschiedene Fähigkeiten verfügen, sondern auch äußerst unterschiedliche Taktiken anwenden müssen. Beiden Teams stehen dazu auch unterschiedliche Kräfte zur Verfügung.

Die Roboter, welche die Energie-Extraktoren zerstören müssen, setzen vor allem aufs Herumschleichen, dem Schaffen von Ablenkungen und der Koordination von Angriffen. Die Wächter benötigen geschickte Positionierung, eine gute Kommunikation und vor allem schnelle Reaktionen, um die Angriffe abzuwehren.

Aftercharge hat ein einfaches, futuristisches Design, das sehr entfernt an den Film Tron erinnert. Jedes Level hat eine dunkel dominierte Grundfarbe, mit verschiedenen Elementen deren Farben kräftig und bunt sind und zum Teil auch leuchten. Es gibt bei jedem Team unterschiedliche Typen zur Auswahl, die sich im Aussehen leicht unterscheiden und auch anpassbar sind.

Aftercharge, ein kooperativer Ego-Shooter wurde von Chainsawesome Games entwickelt und veröffentlicht. Das kleine Independent Studio wurde 2012  gegründet und entwickelt kleine Games für die Konsolen und Windows PC. Das kanadische Studio hat 2015 mit Knight Squad ihr erstes Game für die Xbox One entwickelt.

Wir haben Aftercharge von Chainsawesome Games auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game ist ab 10. Jänner 2019 für Microsoft Windows und Xbox One erhältlich und für die Nintendo Switch im Laufe des Jahres geplant.
70 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
schnelles und unkompliziertes Gameplay
die Asymmetrie der Teams ist gelungen
die Charaktere sind recht nett geworden
ein Cross-Plattform Game
die Grafik der Levels ist gut geworden
Negatives
dem Gameplay fehlt etwas
die Roboter sind im Vorteil
die Levels sind fast eine Spur zu groß
es fehlt ein wenig an Abwechslung

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.